Servicehelfer im Sozial- und Gesundheitswesen [m|w] | gesundheitsberufe.de

Servicehelfer im Sozial- und Gesundheitswesen [m|w]

Thema Gesundheitsberufe: Servicehelfer im Sozial- und Gesundheitswesen

Die Robert Bosch Stiftung hat in enger Abstimmung mit zehn Trägern der Krankenpflege und der Alten- und Behindertenhilfe das Ausbildungsangebot „Servicehelfer im Sozial- und Gesundheitswesen“ für Hauptschulabsolventen entwickelt, die u.a. aufgrund ihrer schlechten Zeugnisse Schwierigkeiten bei der Ausbildungsplatzsuche haben. (Quelle: Robert-Bosch-Stiftung)

Die Servicehelfer im Sozial- und Gesundheitswesen werden nicht pflegerisch tätig – sie  übernehmen dafür Aufgaben rund um die Betreuung ihrer Patienten, im hauswirtschaftlichen, technischen, logistischem und administrativen Bereich.

Sie unterstützen zum Beispiel Bedürftige, servieren ihnen Essen oder bereiten sogar kleinere Speisen zu. Servicehelfer begleiten ihre Patienten bei Spaziergängen oder auf dem Weg zu Ämtern oder Ärzten. Kleinere Botengänge oder hausmeisterliche Aufgaben erledigen sie genauso wie Arbeiten im Haushalt.

 

 

Empfohlener Abschluss
Hauptschulabschluss
 

 

Ausbildungsdauer
2 Jahre

Vergütung während der Ausbildung
unvergütet
 

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf
Weiterbildung

 

Einsatzorte

  • Krankenhäuser
  • Alten- und Behinderteneinrichtungen

 

Persönliche Anforderungen im Beruf

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude und Interesse am Umgang mit Menschen
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Hygienebewusstsein
  • Beobachtungsgabe

 

Die Ausbildung
Die Ausbildung zum Servicehelfer im Sozial- und Gesundheitswesen wird momentan in Baden-Württemberg angeboten und erfolgt über das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg oder bei den beteiligten Einrichtungen. Die abgeschlossene Ausbildung ist in Baden-Württemberg staatlich anerkannt und setzt sich aus 30% theoretischem und 70% praktischem Unterricht zusammen. Während der Ausbildung werden die angehenden Servicehelfer intensiv sozialpädagogisch betreut und es wird großer Wert auf die Entwicklung und Stärkung sozialer Kompetenz gelegt.

 

 

Weiterführende Informationen

Passende Bildungsangebote
Angebot Ort Anbieter Abschluss Lernformen
Betriebliches Gesundheitsmanagement Coburg Hochschule Coburg
Datenschutz in medizinischen Einrichtungen Köln- Poll TÜV Rheinland Akademie GmbH in Köln Teilnahmebescheinigung Berufsbegleitend
Geprüfte medizinische Schreibkraft (SGD) - Fernstudium Studiengemeinschaft Darmstadt Zertifikat Fernstudium
Gesundheits- & Pflegemanagement B.A. Berlin EBC Hochschule Berlin Bachelor
Gesundheits- & Pflegemanagement B.A. Düsseldorf EBC Hochschule Düsseldorf Bachelor
Gesundheits- & Pflegemanagement B.A. Hamburg EBC Hochschule Hamburg Bachelor
Qualitätsbeauftragter Gesundheitswesen (Modul 1 + 2). Krankenhaus oder Pflegeeinrichtung. Köln- Poll TÜV Rheinland Akademie GmbH in Köln Zertifikat Berufsbegleitend
Soziale Arbeit (B.A.) Coburg Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg Bachelor Vollzeit