Weiterbildung mit IHK-Zertifikat: „Abrechnungsmanager/in Augenheilkunde (IHK) – Arztpraxis/MVZ" in Köln

Weiterbildung mit IHK-Zertifikat: „Abrechnungsmanager/in Augenheilkunde (IHK) – Arztpraxis/MVZ" in Köln

04/04/2022

Die Abrechnung in der Arztpraxis und im MVZ ist mit vielen Fallstricken gespickt. Einerseits gibt es viele Unsicherheiten in rechtlicher Hinsicht, andererseits viele Besonderheiten was man wie zusammen abrechnen darf und was nicht.

Durch unseren Zertifikatslehrgang„Abrechnungsmanager/in Augenheilkunde (IHK)“ erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie sich in der GOÄ und der BG-GOÄ sowie im EBM zurechtfinden und wie Sie Selbstzahlerleistungen korrekt abrechnen. Zudem wird auf spezifische Verträge für die Augenarztpraxis eingegangen.

Weiterbildung im ambulanten Gesundheitswesen

Durch die Pandemie ist unter anderem eines deutlich geworden: Wie wichtig qualifiziertes Personal im ambulanten Gesundheitswesen ist, und wie dringend es benötigt wird. Lassen Sie sich zum/zur „Abrechnungsmanager/in (IHK)“ für die Augenheilkunde weiterbilden, erhöhen Sie Ihre berufliche Qualifikation und steigen Sie beruflich auf.

Zum Abrechnungsexperten (m/w/d) für die Augenheilkunde innerhalb von einer Woche!

Der Unterschied unserer neuen Weiterbildung „Abrechnungsmanager/in Augenheilkunde (IHK) – Arztpraxis / MVZ" mit IHK-Zertifikat zu anderen Fortbildungs-Angeboten besteht in der besonderen Kombination aus Vorträgen und Übungen, die eine intensive und kompakte Vermittlung der Inhalte innerhalb von einer Woche garantiert!

Das Erlernte kann umgehend in den beruflichen Alltag integriert und angewandt werden. Darüber hinaus profitieren unsere Teilnehmer/innen vom Wissen und den langjährigen Erfahrungen verschiedener Dozenten aus unterschiedlichen Bereichen des ambulanten Gesundheitswesens, die auf die Augenheilkunde spezialisiert sind, wie z.B. EBM- und GOÄ-Abrechnungsexperten, Vertreter öffentlicher Körperschaften und Kommunikations-Trainer.

Managen Sie Ihre Kassen- und Privatabrechnung und steigern Sie Ihre Gewinne!

Die korrekte Abrechnung von Kassen- und Privatleistungen ist in Augenarztpraxen und augenheilkundlichen MVZ mit vielen Fallstricken gespickt. Einerseits gibt es viele Unsicherheiten in rechtlicher Hinsicht, andererseits viele Besonderheiten, was man wie zusammen abrechnen darf. Im schlimmsten Fall geht jedes Quartal viel Honorar verloren.

In unserem Zertifikatslehrgang vermitteln wir Ihnen das nötige Expertenwissen, um sich sicher in EBM, GOÄ und BG-GOÄ für die Fachgruppe "Augenheilkunde" zurechtfinden. Sie erhalten wertvolle Tipps und Kniffe, wie Sie Ihre Kassen- und Privat-Abrechnung optimieren und steigern können. Sie lernen Ihre Abrechnung rechtssicher zu managen und Regresse zu vermeiden. Ein Kommunikationstraining für den Umgang mit Selbstzahlern nach der Rechnungsstellung rundet den Zertifikatslehrgang zur Abrechnung in augenärztlichen Arztpraxen und MVZ ab.

Qualifikation – Ihr Titel

Der Zertifikatslehrgang berechtigt nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung (lehrgangsinterner Test) dazu, den Titel „Abrechnungsmanager/in – Augenheilkunde (IHK)“ zu führen.

Die Weiterbildung mit IHK-Zertifikat richtet sich an Augenärzte/ärztinnen, Praxismanager/innen, MFA und andere Berufsgruppen, die mit der Abrechnung in Augenarztpraxen bzw. augenärztlichen MVZ zu tun haben und/oder betraut sind.

Termin und weitere Informationen

Der Zertifikatslehrgang „Abrechnungsmanager/in Augenarzt (IHK) – Arztpraxis / MVZ“ findet vom 18. bis 23. Juli 2022 in Köln statt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und Anmeldemodalitäten erhalten Sie auf unserer Akademie-Homepage, unter der Rufnummer 0221-139836-63 oder per Mail unter akademie@frielingsdorf.de.

Quelle: https://www.frielingsdorf-akademie.de/

Zurück zur Übersicht