Diätberater m/w/d

Informationen zu:

Diätberater m/w/d

Diätberater erstellen Ernährungs- und Diätpläne, die auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten und Patientinnen abgestimmt sind. Nach einem eingehenden Gespräch über die Anliegen und gesundheitlichen Beschwerden der Klienten wird ein individuelles Ernährungskonzept erstellt.Dabei berücksichtigen die Diätberater neben der persönlichen Situation des Patienten auch - soweit möglich - dessen kulinarische Vorlieben.

Beratend zur Seite stehen sie allerdings nicht nur Menschen, die ihr Gewicht reduzieren wollen, sondern zum Beispiel auch Diabetikern, Allergikern und Personen mit Neurodermitis oder Rheuma, also Menschen die aufgrund einer Krankheit bzw. Nahrungsmittelintoleranz ihre Ernährung verändern müssen.

Diätberater betreuen ihre Patienten individuell, halten aber auch Vorträge über Ernährungsfragen oder führen Schulungen, z.B. Präventionskurse und Kochkurse durch.
 

 

Empfohlener Abschluss
Aus- oder Weiterbildung im Bereich Ernährungswissenschaften oder ein ernährungswissenschaftliches Hochschulstudium

 

Ausbildungsdauer
Vollzeit 2-5 Monate; Teilzeit 2-10 Monate; Ferunterricht 12-24 Monate


Vergütung während der Ausbildung
unvergütet


Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf
Selbstständigkeit

 

Einsatzorte

  • Krankenhäuser
  • Arztpraxen für Allgemeinmedizin
  • Facharztpraxen
  • Sonstige selbstständige Tätigkeiten im Gesundheitswesen, hier: selbstständige Diätberatung
  • Vorsorge- und Rehabilitationskliniken, hier: Ernährungs- und Gesundheitsberatung

 

Empfohlene Literatur

Berufs- und Beratungspraxis für Diätassistenten und Ernährungswissenschaftler

Diätberatung und Ernährungsberatung in der Praxis

 

Bildquellenangabe: © Peter Albrektsen - Fotolia.com

Zurück zur Übersicht