Case Manager - Weiterbildung | gesundheitsberufe.de

Case Manager [m|w]

Case Manager

Case Management ist ein Weiterbildungsstudium zum professionellen Helfer in schwierigen Situationen. Diese Situationen treten – wie zum Beispiel ein Unfall oder ein Schlaganfall – oft überraschend ein und überfordern den Patienten bei deren Bewältigung.

Case Manager, auch Fall- oder Patientenbetreuer genannt, sorgen im Einzelfall für die notwendige und angemessene Betreuung von pflegebedürftigen Menschen. Sie organisieren und kontrollieren den individuellen Unterstützungsbedarf, werten diesen aus und beteiligen den Patienten aktiv an diesen Prozessen. Die Hilfemöglichkeiten werden unter komplexen Bedingungen abgestimmt, die vorhandenen institutionellen Ressourcen koordiniert und der Patient kompetent unterstützt, behandelt, gefördert und versorgt.

 

 

Case Management steuert die Leistungsprozesse in einem System der Versorgung und in einzelnen Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens effektiv und effizient. Zur Qualitätsgewährleistung und -sicherung erarbeitet der Case Manager zukünftige Standards, legt diese fest und sorgt für deren Einhaltung in der Praxis.

 

Empfohlener Abschluss
Abgeschlossenes medizinisches, pädagogisches oder sozialwissenschaftliches Studium und einjährige Berufserfahrung oder einschlägige Berufsausbildung und zwei Jahre Berufserfahrung

Dauer der Ausbildung
variiert

Vergütung während der Ausbildung
unvergütet
 

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf

  • Entgegen der zunehmenden Nachfrage gibt es momentan noch zu wenige professionell ausgebildete Case Manager
  • Experten gehen von einem steigenden Bedarf aus

 

Einsatzorte

  • Krankenkassen
  • Rehakliniken
  • Pflegeheime
  • Krankenhäuser
  • Ambulante Betreuung

 

Persönliche Anforderungen

  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Selbständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Koordinationsfähigkeit
  • Organisationsgeschick

 

Die Weiterbildung

  • Case Manager ist keine geschützte Berufsbezeichnung
  • Es gibt keine Ausbildungs- oder Prüfungsordnung
  • Die duale Weiterbildung wird von Akademien oder Hochschulen angeboten

 

Empfohlene Literatur

Fallübungen Care und Case Management

Case Management: Soziale Arbeit mit Einzelnen und Familien

Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen: Eine Einführung

 

Weiterführende Informationen

  • Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC), www.dgcc.de
Passende Bildungsangebote
Angebot Ort Anbieter Abschluss Lernformen
Abschluss mit IHK-Zertifikat: Weiterbildung zur medizinischen Kodierfachkraft (6-tägiger Kompaktkurs) Köln Privatinstitut für Klinikmanagement (PKM) GmbH IHK Berufsbegleitend
Bachelor Gesundheitsmanagement (B.A.) WINGS - FERNSTUDIUM Bachelor
Case Management Fulda Hochschule Fulda Zertifikat Berufsbegleitend
Case Management in der Pflege Berlin FORUM Berufsbildung Zertifikat Fernstudium
Case Manager/in im Gesundheits- und Sozialwesen und Pflegeberater/in nach §7a SGB XI Nürnberg Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH - Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales Nürnberg Berufsbegleitend
DRG-Fortbildungen für Einsteiger und Profis/ Inkl. DRG-Updates Köln Privatinstitut für Klinikmanagement (PKM) GmbH Zertifikat Berufsbegleitend
Grundlagen der Betriebswirtschaft im Krankenhaus Münster consus healthcare akademie Zertifikat Berufsbegleitend
Info-Veranstaltung Neu-Ulm Hochschule Neu-Ulm Master
Kommunikationstraining für medizinische Kodierfachkräfte Münster consus healthcare akademie Zertifikat Berufsbegleitend
Medizincontroller (m/w) (IHK) Köln Privatinstitut für Klinikmanagement (PKM) GmbH IHK Berufsbegleitend
Modulare Intensivausbildung zum klinischen Case Manager (m/w) (IHK) Köln Privatinstitut für Klinikmanagement (PKM) GmbH IHK Berufsbegleitend
PEPP-Kodierfachkraft (m/w) mit IHK-Zertifikat Köln Privatinstitut für Klinikmanagement (PKM) GmbH IHK Berufsbegleitend
Soziale Arbeit (B.A.) Düsseldorf Fliedner Fachhochschule Düsseldorf Bachelor Vollzeit