Hochschule Neu-Ulm | gesundheitsberufe.de

Hochschule Neu-Ulm

Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm (HNU) wurde 1994 gegründet und bietet die drei Falkultäten Gesundheitsmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftswissenschaften an. Mittlerweile haben 3.700 Studierende ihr Studium an der HNU absolviert.

Partnerschaftliches Handeln ist leitend für und innerhalb der HNU – in der Zusammenarbeit mit Förderern und Unterstützern aus Wirtschaft und öffentlichen Institutionen ebenso wie innerhalb der Mitarbeiterschaft. Zunehmend schließt die HNU auch internationale Partnerschaften mit anderen Hochschulen auf allen Kontinenten und begrüßt von Jahr zu Jahr mehr ausländische Studierende an der HNU.

Berufsbegleitende Weiterbildung an der Hochschule Neu-Ulm

Die Hochschule Neu-Ulm sieht die berufsbegleitende Weiterbildung von Berufstätigen als eine wichtige Aufgabe und als ein zentrales Element ihres Bildungsauftrags. Daher hat die HNU ihre Weiterbildungsaktivitäten bereits im Jahr 2000 im Zentrum für Weiterbildung (zfw) gebündelt und seither kontinuierlich und systematisch ausgebaut. Neben dem MBA-Studiengang »Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere nicht-wirtschaftliche Berufe« werden
auch die MBA-Studiengänge »Führung und Management im Gesundheitswesen« und »IT-Strategie und -Governance« sowie der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang »Management für Gesundheits- und Pflegeberufe« angeboten. Über 850 erfolgreiche Absolventen stehen für die langjährige Kompetenz und Erfahrung der Hochschule Neu-Ulm in der akademischen Weiterbildung. Ab 2017 werden im Bereich Gesundheitswesen auch Zertifikatskurse und 1-2 tägige Up-to-date-Seminare angeboten.

Bilder zum Artikel (2 Bilder)

  • HNU-Gebäude
  • Hochschule Neu-Ulm

Anklicken zum Vergrößern.

Wileystraße 1, 89231 Neu-Ulm
+49 (0) 731 9762 - 2525
+49 (0) 731 9762 - 2299
Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►
Hochschule Neu-Ulm